Flugangst ist weit verbreitet, alleine in Deutschland leiden schätzungweise 11. Mio Einwohner unter den Folgen von Flugangst. Wir haben für euch die 10 besten Hausmittel, Tipps und Tricks um eure Flugangst zu überwinden.


Flugangst ueberwinden mit diesen Tricks

Die 10 besten Tipps und Tricks um eure Flugangst zu überwinden


Flugangst überwinden: 10 Tipps und Tricks

1. Tipp: Rechtzeitig vorbereiten

Um am Abreisetag einen kühlen Kopf zu bewahren empfehlen wir die Reise rechtzeitig vorzubereiten und den Koffer bereits 3 Tage vor Abreise zu packen. Dadurch lässt sich der Stress auf ein Minimum reduzieren. Sobald man dann mit allem fertig ist, kann man am Tag vor dem Abflug nochmal die eigene Packliste durchgehen und den Inhalt abgleichen.

Flugangst überwinden Tipp: 1 Koffer

2. Tipp: Flugangst hinterfragen

Um eure Flugangst erfolgreich zu überwinden, muss man sich erstmal bewusst werden wodurch eure Flugangst ensteht. Hinterfragt doch mal in aller Ruhe: Warum leide ich unter Flugangst? Wann ist meine Flugangst besonders ausgeprägt? Gibt es Dinge die mich von anderen Ängsten erfolgreich ablenken?

3. Tipp: Sitzplatz vorab wählen

Viele Flugangst betroffene neigen beim Flug zur Klaustrophobie, der Platzangst. Am besten ist es daher vorab bei eurer Fluggesellschaft eine eigene Sitzplatzwahl (oft kostenpflichtig) zu treffen. Wir empfehlen einen Platz am Gang Mittig vom Flugzeug. Die meisten Flugzeug Typen verfügen dort über mehrere Reihen mit extra Beinfreiheit, die direkt am Notausgang liegen. Das könnte während des Fluges für Beruhigung sorgen.

4. Tipp: Ausgeschlafen und mit gefülltem Magen fliegen

Um die Ausschüttung von Stresshormonen zu verringern sollte man stehts augeschlafen und mit gefüllten Magen fliegen. Am besten powert man sich einen Tag vor dem Abflug ordentlich aus und schläft mindestens 8 Stunden vor dem bevorstehenden Flug. Von alkoholischen Getränken vor dem Abflug raten wir dringend ab. Sie können in Verbindung mit Flugangst Panikattacken, Übelkeit bis hin zum Erbrechen und Kreislaufstörungen hervorrufen.

5. Tipp: Frühzeitig am Flughafen einchecken

Der größte Stressfaktor sind wohl die vielen Sicherheits- und Passkontrollen am Flughafen. Oftmals kommt es auf Grund von hohem Andrang zu Verspätungen an der Abfertigung. Manchmal wird dann der eigene Abflug zum Spießroutenlauf. Um solchen Stress vorab zu vermeiden, empfehlen wir euch bei Flügen innerhalb der EU 2 1/2 Stunden und Flügen außerhalb der EU 3 1/2 vor Abflug an eurem Abflugterminal einzutreffen.

Früh am Flughafen Düsseldorf einchecken

6. Tipp: Reichlich trinken

Euer Mund neigt dazu in Stress und Angstsituationen aus zu trocknen. Um dem entgegen zu wirken und das Gehirn damit zu beruhigen solltet Ihr immer reichlich Wasser zu euch nehmen. Es hilft um in hoher Flughöhe nicht auszutrocknen und lenkt gleichzeitig von eurer Flugangst ab. Um teure Kosten für Verpflegung an Bord oder im Terminal zu verhindern könnt Ihr in Deutschland eine leere Wasserfalsche durch die Sicherheitskontrolle mitnehmen und auf der Flughafentoilette auffüllen.

7. Tipp: Rücksprache mit der Flugzeugbesatzung

Beim Einstieg in das Flugzeug sollte man die Besatzung darüber in Kentniss setzen, dass man unter Flugangst leidet. Diese haben gegebenfalls rezeptfreie Medikamente, sowie Decken und Kissen an Bord zur Verfügung und geben diese gerne an Bedürftige raus.

8. Tipp: Apps und Musik Playlist

Musik und diverse Apps helfen euch bei Flugangst. Sie eignen sich ideal um während des Fluges abgelenkt zu werden und somit die Flugangst zu überwinden. Es empfiehlt sich auch vorab schon einmal eine Musik Playlist über die Dauer eures Fluges zu erstellen und diese Offline auf eurem Mobilgerät oder ähnliches zugänglich zu machen. Offline-Apps wie Sudoku und Co. sind ebenfalls ein super Zeitvertreib an Bord.

9. Tipp: Eure Begleitung informieren

Flugangst ist weit verbreitet und nichts wofür man sich schämen braucht. Solltet Ihr die Möglichkeit haben und in Begleitung reisen solltet Ihr eure Reisebegleitung über eure Flugangst aufklären. Zum einen weiß diese dann, wie Sie in einer Notfallsituation zu reagieren hat und zum anderen kann Sie euch während des Fluges besänftigen und ggf. mit Kartenspielen und Co. für Unterhaltung und Ablenkung sorgen.

Flugangst überwinden mit der passenden Reisebegleitung

10. Tipp: Mittel gegen Flugangst

Wenn unsere ganzen Tipps nicht helfen sollten dann ist noch der Griff zur Pharmaindustrie möglich. Es gibt viele beruhigene Reisemedikamente und Mittel gegen Flugangst rezeptfrei in der Apotheke. Ratiopharm hat unter anderem sogenannte Reisetabletten im Angebot. Für stärke Medikamente und Beruhigungsmittel empfiehlt sich aber definitiv der Besuch beim Facharzt. Zudem sind auch rezeptfreie Medikamente Arzneimittel und sollten nur sehr bedacht konsumiert werden.


Unsere Flugangst FAQ


Wie äußert sich Flugangst?

Flugangst (Aviophobie) äußert sich bei allen Betroffenen unterschiedlich. Für manche löst alleine der Gedanke in ein Flugzeug zu steigen schon Panik aus. Bei anderen zeigen sich Symptome wie Schweißausbrüche, Angstzustände, Herzrasen, Übelkeit oder Panikattacken erst beim erreichen einer gewissen Flughöhe. In unserem Ratgeber auf dieser Seite zeigen wir euch wie Ihr eure Flugangst überwinden könnt.

Ist es sicher zu fliegen?

Statistisch gesehen war fliegen noch nie so sicher wie heute. Die Sicherheitsstandards für Flugzeuge sind aktuell auf einem sehr hohen Niveau. Die Technik und Landebahnen werden täglich mehrfach überprüft. Dank dieser Sicherheitsstandards fliegen jährlich über 4 Milliarden Menschen sicher mit dem Flugzeug. Die Wahrscheinlichkeit für ein Flugunglück geht quasi gegen Null und macht damit das Flugzeug zum sichersten Transportmittel der Welt.

Wie viel Prozent der Menschen haben Flugangst?

Das Institut für Demoskopie Allensbach hat eine Studie zum Thema Flugangst durchgeführt. Hierzu wurden 1662 deutsche Staatsbürger über 16 Jahren 2003 in einer Umfrage befragt. Diese Umfrage hat ergeben das lediglich 12% der Männer und 20% der Frauen Angst vor dem fliegen haben. In der selben Umfrage gaben jedoch lediglich 58 % der Männer und 45% der Frauen an nicht unter Flugangst zu leiden.

Wie viel sicherer ist fliegen als Auto fahren?

Für Zugreisende ist das Verletzungsrisiko in Deutschland bereits 125 mal geringer als die für Autofahrer. Für Flugreisende gibt es noch bessere Neuigkeiten. Die Wahrscheinlichkeit sich eine Verletzung zu zu ziehen ist 1125 mal geringer als die beim Auto fahren.

Wie kann ich die Angst vor dem Fliegen überwinden?

Es gibt die unterschiedlichsten Möglichkeiten die Angst vor dem Fliegen zu überwinden. In unserem Ratgeber in diesem Artikel, geben wir euch diverse Tipps und Tricks zum Thema Flugangst überwinden und wappnen dich bestens für deinen nächsten Flug.

Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit dass man im Flugzeug abstürzt?

Statistisch gesehen kommen auf 1.000.000 Flüge pro Jahr insgesamt 0,8 Abstürze. Das macht eine prozentuale Wahrscheinlichkeit für einen Flugzeugabsturz von 0.00008 %.

Welche Medikamente bei Flugangst?

Um die Flugangst zu überwinden gibt es unzählige Medikamente und Naturheilmittel gegen Flugangst auf dem Markt. Einige davon lindern die Beschwerden und tragen zu einem erholsamen Flug bei. Andere hingegen sind nichts als leere Versprechungen der Pharma- und Naturheilindustrie. Günstige Reisetabletten kriegt man Rezeptfrei in der Apotheke von z.B. ratiopharm. Diese tragen dazu bei Beschwerden wie Schwindel, Übelkeit und Erbrechen zu lindern.

Was ist das sicherste Reisemittel?

Wie sämtliche Statistiken belegen ist das Flugzeug das sicherste Reisemittel der Welt. Es befördert jährlich über 4 Milliarden Passagiere sicher an Ihre Destination. Das Verletzungsrisiko auf eine Milliarde zurück gelegte Kilometer beträgt 0,3% und ist somit 9 mal geringer als die für Zugreisende.

Das war unser Artikel: Flugangst überwinden – Die besten Tipps und Tricks gegen Flugangst

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.